Q-Day: Der Qualitäts-Tag

Am Q-Day werden aktuelle Fragestellungen von ausgesuchten Experten behandelt. Der nächste Q-Day ist im Frühjahr 2019 geplant. Genauere Informationen folgen zeitnah.

Abonnieren Sie meinen Newsletter, dann halte ich Sie gerne auf dem Laufenden.

Und es würde mich freuen, wenn Sie an meiner Umfrage teilnehmen, welche Themen Sie für einen nächsten Q-Day interessieren. Es dauert nur ein paar Sekunden und Klicks. Vielen Dank!

Q-Day: Themen-Umfrage

Folgende Themen interessieren mich für einen nächsten Q-Day:

Die Umfrage ist anonym. Es können mehrere Themen-Vorschläge ausgewählt werden.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme – Sie helfen mir dabei, auch den nächsten Q-Day spannend und informativ auszurichten.

 

Themen-Vorschläge:
Akzeptieren*

Wir bestätigen, dass Ihre Daten nur für direkte Kontakt-Zwecke eingesetzt werden.
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung.

ARCHIV: Themen & Download 2018

Am Q-Day 2018 wurden wieder aktuelle Fragestellungen von ausgesuchten Experten behandelt. Dieses Jahr beleuchteten wir folgende Themen: 

  • Wie gehe ich mit den verschiedenen Medien um?
  • Wie funktioniert Schweizer Journalismus?
  • Wie kommuniziere ich in Krisensituationen?

    Fragen, welche der Schweizer Journalist Michael Hug ausführlich beantwortet hat. Wer seine Präsentation verpasst hat, dem stelle ich sie auf Wunsch gerne als PDF zu – Mail genügt.
  • Der Umgang mit Medien
    Michael Hug, Journalist

ARCHIV: Themen 2017

Am Q-Day 2017 stand die Mikrobiologie im Mittelpunkt. Dabei wurden aktuelle Fragestellungen von ausgesuchten Experten behandelt. Bakterien und Hefen sind für die Weinherstellung essentiell. Wer ist Freund, wer ist Feind? Was muss ich wissen für die Herstellung qualitativ hochstehender Weine? Auf Fragen dieser Art gab es im stimmungsvollen und inspirierenden Gasthaus & Weingut Bad Osterfingen Antworten.

Ich konnte unter anderem Herrn Prof. Dr. Manfred Großmann für das Seminar gewinnen. Er ist einer der führenden Mikrobiologen im Wein und lehrt an der Hochschule Geisenheim.

Allen, die den Q-Day 2017 verpasst haben oder die sich die Präsentationen nochmals anschauen möchten, stelle ich diese auf Wunsch gerne als PDF zu – Mail genügt.

  • Gärstörungen trotz gesunder Trauben: ein Widerspruch?
    Prof. Dr. Manfred Großmann, Hochschule Geisenheim University, Institut für Mikrobiologie und Biochemie
  • Reinzuchthefen versus Spontangärung
    Prof. Dr. Manfred Großmann, Hochschule Geisenheim University, Institut für Mikrobiologie und Biochemie
  • SO2-Management: Besonderheiten und gezielte Massnahmen während der Weinbereitung
    Prof. Dr. Manfred Großmann, Hochschule Geisenheim University, Institut für Mikrobiologie und Biochemie
  • Ver-rückte Welt?! – Eine Frage der Perspektive!
    Christine N. Kloess, Kloess LivingTalents GmbH, Potentialmanagement in Zürich
  • Ordnung, Sauberkeit und Hygiene – Wo stehen wir?
    Micha Humm, Prüfleiter Mikrobiologie, Labor Veritas AG, Zürich